Dante Alighieri
Dante Alighieri

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder.

Isabel Allende
Isabel Allende

Waffen kann man nicht mit Küssen und Kugeln nicht mit Blumen besiegen.

Hans Christian Andersen
Hans Christian Andersen

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.

Hans Christian Andersen
Hans Christian Andersen

Das ist eine schöne Blume! sagte die Frau und küßte sie auf die herrlichen roten und gelben Blätter, aber wie sie sie noch küßte, that die Blume einen großen Knall und öffnete sich. Es war, wie man nun sehen konnte, eine wirkliche Tulpe; aber mitten in der Blüte, auf dem grünen Blumengriffel, saß ein winzig kleines, blondlockiges Mädchen, fein und lieblich. Sie war nicht größer als

ein Daumen, und deswegen wurde

22 Bullets
22 Bullets

Ich hab‘ Dir Blumen mitgebracht, aber die darfst Du nicht kriegen. Du musst die Krankenhausgerüche ertragen.

Adaption
Adaption

Manchmal erweist sich eine Geschichte als etwas Bedeutendes, ein Blick auf das Leben, das sich entfaltet wie diese japanischen Papierkugeln, die man ins Wasser wirft und aus denen Blumen sprießen. Und diese Blume ist so atemberaubend, dass man kaum fassen kann, dass da vorher bloß ´ne Papierkugel in ´nem Glas Wasser war.

American Pie 3 - Jetzt wird geheiratet
American Pie 3 - Jetzt wird geheiratet

Was hat DER in der Nähe meiner Blumen verloren?

Aus der Mitte entspringt ein Fluss
Aus der Mitte entspringt ein Fluss

Wer sonst kann uns den Glauben zeigen, der uns stärkt?
Nicht in totaler Vergessenheit und nicht in äußerster Nacktheit,
sondern den Spuren der Wolke des Ruhmes folgend,
kommen wir von Gott, der unsere Heimat ist.
Auch wenn die unvergesslichen Stunden im Gras,
und die Herrlichkeit der Blumen unwiederbringlich sind,
werden wir nicht trauern,

sondern schöpfen Kraft aus dem, was hinter uns bleibt,
im ursprünglichen Mitgefühl, das immer da gewesen sein muss,
in den tröstlichen Gedanken, die den menschlichen Leiden entspringen,
im Vertrauen, das über den Tod anhält,
und Dank des menschlichen Herzens, durch das wir leben,
Dank seiner Zärtlichkeit, seiner Ängste, seiner Freuden,
kann mir

auch die kleinste Blume, die erblüht,
Gedanken bringen, die zu oft und zu tief unter Tränen vergraben sind."

Bambi
Bambi

"Alle Blumen schlafen im Winter!" ("Blume", das Stinktier)

Blood & Wine
Blood & Wine

Die Hotelleitung hat weder Blumen hingestellt, noch Champagner. Ich seh auch kein Schweizer Schokoladentäfelchen auf meinem Kopfkissen. Meine Masseurin ist wohl auch gerade verhindert. Und ich bin am Verrecken. Scheiße!